Mittwoch, 6. September 2017

Formland- eine kleine Messe-Nachlese

Kaum zu glauben, dass es nun schon gut 2 Wochen her ist, dass ich auf der Formland-Messe in Herning/Dänemark war... Es wird wirklich Zeit für eine kleine Nachlese und etwas Augenfutter für Euch... ;)

Ich muss allerdings gestehen, dass ich neben den Bildern, mit denen ich Euch auf Instagram live von den schönen Messeständen versorgt habe, ein wenig fotofaul war...
Bei den letzten Besuchen habe ich immer eifriger fotografiert- doch diesmal habe ich es mir gegönnt, auch mal nur zu gucken (und zu probieren- denn Foodstände gibt es auf der Formland natürlich auch)

Formland Danmark Messebesuch Formlandblogger

Besonders gefallen mir immer die zurückhaltenden Farben und schlichte bzw. klassische Formen. Trotz aller Trends - bei den dänischen Firmen schwingt stets ein Hauch Zeitlosigkeit mit.

Natürlich darf auch mal eine Prise Retro sein- denn was gut war, hat eine Wiederbelebung verdient. Aber mir persönlich ist dann gerade bei (Gebrauchs)Keramik manche Glasurfarbe und Form doch ein wenig zuviel der alten Zeiten...
Aber wie Ihr auf den Bildern sehen könnt- es gibt genug Alternativen

Formlandblogger Impressionen

Amalie Loves Denmark - die die Bloggertour auf der Formland so wunderbar organisiert- hat uns unter den Ausstellern wieder mal ein paar Rosinen herausgepickt. So kamen wir unter anderem bei den Ständen von Stelton, Royal Copenhagen, Kreafunk, ByBrorson, Lakrids J.Bülow und Kay Bojesen Steel in den Genuss, kleinen Vorträgen mit interessantem Hintergrundwissen und Details zu Neuheiten lauschen zu können. Gerade da war dann die Leidenschaft und Liebe der Dänen zu ihren Produkten besonders zu spüren.
Ach ja- und Mariam von der Bolcheriet MUSS man einfach mal live erleben... ;)

Formlandblogger Formland Messe Dänemark

Es war wieder ein schöner Tag, voller schöner Dinge und Inspiration und wie immer war der Besuch viel zu kurz, um wirklich alles Schöne sehen und erkunden zu können.
Das nächste Mal sollte ich endlich mal verlängern und nach der Bloggertour noch mehr Zeit in Herning verbringen. Soweit weg von daheim ist es für mich als Flenburgerin ja nun wirklich nicht...






Kommentare:

  1. HAch, so schöne Impressionen hast du rausgesucht. Und die Farben würde ich alle nehmen!
    Das zeitlose formschöne ist mir das liebste am dänischen Design.

    Und beim Verlängern bin ich sofort dabei! Es hat die Formland um einiges entspannter werden lassen!
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,

    tja, da unterscheiden sich die Geister, ich muss sagen, dass ich von der Retro-Keramik echt angefixt worden bin - es erinnert mich an unsere ersten Urlaube in Dänemark. Doch wie du sagst: es gibt für jeden Geschmack dort etwas zu sehen!

    Danke für deinen Bericht und deine Meinung.

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen