Dienstag, 25. November 2014

Grete trifft Jane Austen

Nun kann ich meine zweite Machwerk Grete auch endlich "verbloggen".
Sie ist mittlerweile beim Geburtstagskind angekommen und leistet hoffentlich gute Dienste.

Die Beschenkte ist bekennende Jane Austen Liebhaberin (was ich gut nachvollziehen kann) und deshalb ziert den Geldbeutel die Silhouette der berühmten britischen Autorin.
Das Motiv habe ich bewusst per Hand aufgenäht- falls es doch "too much" sein sollte, kann man es samt Rüschelrand einfach abnehmen.

Bei der Stoffwahl habe ich mich mal wieder farbmäßig in meiner Lieblingspalette bewegt-
Blau/Grau/Schwarz/Weiß ♥
Finde ich immer wieder schön...

Und, in welchen Farbpaletten schwelgt Ihr am liebsten?

Herzlich
Eure Ute

Quer durch alle Farben geht es bestimmt beim Creadienstag- schaut doch mal vorbei... KLICK




Kommentare:

  1. ich schließe mich häufig deiner Grau...palettte an

    lg

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr edel geworden, Deine Börse! Sowas steht auch noch auf meiner Wunschliste - zusammen mit einer Tasche in schwarz/weiß - das wäre mal was ganz Ungewöhnliches für mich, normalerweise ist bei mir alles eher bunt! Aber ab und zu so ein bisschen Schwarz/weiß hat schon was!
    Stoffwahl und vor allem das Silhouetten-Motiv gefallen mir sehr, sehr gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wunderschön dein Portemonnaie und wirklich sehr, sehr edel!
    Ich glaube, ich benutze eigentlich alle Farben - außer rosa ;-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden, gefällt mir sehr! Ich glaube ich müsste mal auch an die Grete ran :-) in blau und grau vielleicht.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  5. Passt wunderbar zusammen, sicher ein besonderes Geschenk für die Jane Austen Liebhaberin.
    Die Antifarben sind auch meine Lieblinge gerne mit einer wechselnden Akzentfarbe ergänzt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus und ist auf keinen Fall "too much"!
    Ich würde dieses Portemonnaie auch gerne einmal nähen, aber obwohl ich schon lange nähe traue ich mich irgendwie nicht heran, an dieses Teil.

    Ist aber auf jeden Fall auf meiner laaaaaangen To-do Liste.

    LG gitte

    AntwortenLöschen
  7. Jawohl, die ist traumhaft. Und ich glaube auch nicht, daß es too much ist - ist ja auf die Empfängerin abgestimmt, und da kommt ein bißchen Romantik sicher gut an :)

    Mir fällt es gerade erst auf: Haben wir den gleichen Stoff verwendet? Du für Grete und ich für die Puschen? Wäre ja ein Brüller... XD

    Liebe Grüße nach FL!
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Das mit dem Stoff dachte ich auch schon...Aber ich glaub, der ist ein wenig anders.
      Passt aber auf jeden Fall- kann sie in Puschen shoppen gehen *g*

      Löschen
    2. Meiner ist von Stoff und Stil und lagert nun schon was länger... aber kann natürlich sein, daß das nur so aussieht. :)
      Ich mußte aber doch stutzen.

      Löschen
  8. Die sieht großartig aus und so perfekt verarbeitet!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  9. Das schaut sehr edel aus, richtig passend für eine Jane Austen Liebhaberin. Meine Farbpalette? Kommt immer auf den Zweck an... schwarz-weiß-grau geht allerdings immer!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Schneiderherz,
    ich würd sagen dass ist genau meine Beuteschema, sieht richtig toll aus.
    Dein Blog ist toll und Deine Ideen noch besser.
    Daumenhoch und liebe Grüße von Chrissie

    AntwortenLöschen