Donnerstag, 1. Dezember 2016

Nähen 2017 (Kalender-Freebie)

Heute ist der erste Dezember und Weihnachten naht mit 24 Schritten.
Das Jahr ist fast rum und da darf man durchaus mal einen kleinen Blick zurück werfen und anfangen, die Vorsätze für das nächste Jahr grob zu fomulieren...

Ich hatte Anfang dieses Jahres begonnen, mich intensiver mit dem Inhalt meines Kleiderschrankes zu Beschäftigen. Ich hatte mir  Gedanken zur "Genügsamkeit beim Nähen" gemacht und habe mit meiner Kleiderschrank-Diät begonnen. Ich habe mich von vielem getrennt, manches wiederentdeckt und das, was neu im Schrank einziehen durfte, hat mich wirklich zufrieden gemacht. Viele nette kleine Nähprojekte, wie fixe Jerseyröcke- aber auch etwas aufwändigere, wie den Pseudo-Trenchcoat und jetzt zum Ende des Jahres im Rahmen des Mantel-Sew-Alongs der Kuschelmantel.
Leider habe ich es nur bis März durchgehalten, bei der schönen Aktion "12 Letters Of Handmade Fashion" mitzumischen- doch mein "Scheitern" zeigte mir, dass Projekte, die sich über ein ganzes Jahr ziehen, doch nicht so meins sind.

Im neuen Jahr möchte ich mich gerne intensiver mit dem Fashion Sudoku beschäftigen. Das hat großen Spaß gemacht und das Raster könnte auch wunderbar als Vorlage für "Sewing with a plan" dienen- also dem gezielten Anfertigen von Kleidungsstücken, die sich perfekt kombinieren lassen.
Und noch eines möchte ich im neuen Jahr:
Ich möchte einen Überblick haben, was ich wann genäht und vollendet habe. Zwar ist mein Blog ja auch eine Art Tagebuch- aber ich möchte mir notieren, über welchen Zeitraum ich an was gewerkelt habe und wann es dann am Ende fertig wurde (oder wann es zum Ufo mutierte *ggg*)

Für dieses Vorhaben habe ich mir gestern einen Kalender bebastelt. 

Kalender Freebie 2017 Druckvorlage Nähen

Und weil Ihr vielleicht auch gerne ein kleines Nähtagebuch haben möchtet, habe ich die Kalenderblätter als .pdf zum Ausdrucken für Euch.


Also, einfach Datei downloaden, den Drucker anschmeißen und anschließend die Blätter mit dem Spiralbinder zusammenfügen. Die Seiten sind unbunt (ganz wie bei Schneiderherz gewohnt) - aber Ihr könnt dem Ganzen ja mit farbigen Stiften, Stempeln, Masking Tape etc. Eure persönliche Note einhauchen. 
So ein Kalender ist natürlich auch eine schöne Geschenkidee für eine nette Nähfreundin.


Kalender mit Sprialbinder Metall Freebie Druckvorlage

Ich habe übrigens einen ganz einfachen Spiralbinder für Metallbindung*- ich finde immer, dass die Plastikbindegeräte, die man ab und an beim Discounter bekommt, einfach nicht so hübsch sind und sich die Seiten auch nicht so gut blättern lassen.
*Dieser Link ist ein Affiliate-Link: Wenn Ihr etwas kauft, darf ich mich über eine kleine Provision freuen- natürlich ohne, dass Euch Mehrkosten entstehen!

Näh Dich glücklich Kalender Freebie 2017 Printable

Ihr findet die druckfertige Datei für den Näh-Kalender HIER bei Dropbox.
Ich wünsche Euch ganz viel Freude damit.

Und- zieht Ihr auch gerade Fazit aus dem Nähjahr 2016 oder habt Ihr vielleicht schon eifrig Näh-Plane für 2017 geschmiedet?!


Herzlich




Heute verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Liebe Ute! Hier haben wir zwar keinen so schönen Spiralbinder, aber vielleicht tun es ja auch ganz schnöde Bindercilps. Wenn mein Nähzimmer im Frühjahr grundsaniert wird, dann bekommt das auf jeden Fall einen Ehrenplatz- die grafische Umsetzung ist nämlich super.
    Überhaupt lese ich dich gerade schrecklich gern, du hast deinen ganz eigenen unabhängigen Stil gefunden den man in der blogosphere in letzter Zeit immer schmerzlicher vermisst. Dein fundierter Artikel über die Nähfüßchen ist so, wie ich früher das Bloggen empfunden habe. Großartig recherchiert und tolle Fotos.
    Ach, früher. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Lieben Dank für Deine Worte- das geht runter wei Öl und ist Balsam für meine kleine Bloggerseele ;)

      Löschen
  2. Liebe Ute,
    wusstest Du, das ich gerade für die Nähprojekte einen Kalender gesucht habe? Für den "Alltag" habe ich einen mit meiner SToffspielereien-Hülle, aber ich überlegte die ganze Zeit, wie ich mein Nähen besser organisiert bekomme - merci!
    (und der Kalender MUSS auf weißes Papier, denn nur so ist er echt schneiderherz)
    Liebe Adventsgrüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als hätte ich es geahnt ;) Viel Freude beim "Füllen" des Kalenders mit wunderbaren Nähprojekten.

      Löschen
  3. Dein Nähkalender ist wirklich eine tolle Idee, denn nicht jedes Teil hat es in diesem Jahr bei mir auch in den Blog geschafft. An dieser Stelle vielen Dank fürs Teilen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man kann wirklich nicht alles verbloggen (denn dann bleibt ja noch weniger Zeit zum Nähen) Aber im Kalender kann man sich nun ganz seine ganz persönlichen Fleißsternchen verleihen.

      Löschen
  4. Liebe Ute,
    Vielen Dank für die nette Kalender Idee. Für das nächste Jahr wollte ich mir unbedingt meine Nähzeiten aufschreiben, denn ich finde 4 Stunden für ein Hemd nach Maß reichlich wenig......
    Dein Fashion Sudoku finde ich super, gute Anregung für mich nicht gedankenlos Stoffe nach Gefallen zu kaufen.
    Viele Grüße und eine gute Adventszeit
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Zeitvorgaben bei "Geschickt eingefädelt sind (genau wie beim Original der BBC "Sewing Bee") sehr knapp. So lang brauche ich schon, um den Stoff auszuwählen...*g*

      Löschen
  5. Das ist eine hübsche Idee. Über einen Nähkalender habe ich noch nie nachgedacht. Aber jetzt tue ich es.
    Und nein. Noch ziehe ich kein Faziet. Ich bin im Moment auf Dienstreise und in der kommenden Woche auch nochmal. Da bleibt dafür nicht wirklich Zeit.
    Und Pläne für das neue Jahr??? Nee noch nicht :-(

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte man auch nicht jedes Jahr in die gleiche Routine verfallen mit Fazit ziehen und Pläne schmieden.
      Ideen zum Nähen kommen ja oft ganz spontan und dann ist es schön, wenn das nicht mit großartigen Plänen kollidiert.

      Löschen
  6. Liebe Ute,
    vieeeeeeeeeeeeeeeeelen Dank für diesen Beitrag und auch für die vielen anderen so motivierenden Ideen, die du mit uns teilst. Deine "Kleiderschrankdiät" hängt bei mir in einer Kastentüre - ich denke fast jeden Tag an dich ;-) ! Da ich nicht ganz so konsequent wie du bist, werde ich mir diese Diät weiter verordnen und das Sudoko nun ebenfalls spielen. Sudoko hilft ja der Diät beim Umsetzen.
    GlG aus Wien
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi- ab und an bin ich auch ganz unvernünftig inkonsequent... Sonst wäre das Leben ja auch langweilig. Weiterhin viel Erfolg (und Spaß!) bei der Kleiderschrankdiät.

      Löschen
  7. Vielen Dank für dien tollen Kalender, sobald ich aus dem KH raus bin, wird er gedruckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh- im KH in der Adventszeit?! Da wünsch ich Dir gute Besserung und viel Freude mit dem Kalender.

      Löschen
  8. Hallo Ute, diese Idee werde ich aufgreifen und ein kleines Geschenk für meine Tochter daraus machen, sie ist ja erwachsene Nähstarterin und da fällt mir gerade einiges ein, was ihr Herz begehren könnte ;-)
    Nähpläne für 2017 schmiede ich noch nicht, im MOment reift noch dss Weihnachtsoutfit in uns;-)also mir und Tochterkind. Eine schöne Zeit wünsche ich Dir, LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass Du Deine Tochter mit dem NähVirus anstecken konntest. Es ist ja auch ein tolles Hobby.

      Löschen
  9. Liebe Ute, woher konntest du es erahnen, dass ich genau so einen Kalender gerade suche! Vielen vielen Dank schon mal im voraus! Die Schlichtheit deines Kalenders finde ich wahnsinnig schön. Es lässt immer noch Raum zur Kreativität. Vielen Dank dass du ihm uns kostenlos zur Verfügung stellst. Ich werde mich heute nach der Arbeit direkt ans Drucken setzen!
    Viele Grüße Isa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ute, vielen herzlichen Dank für den Kalender, hab ihn mir gerade heruntergeladen. So wird mein Jahr 2017 hoffentlich nähtechnisch gut durchorganisiert.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hoffe 2017 auch auf einen schönen Überblick, was im Laufe des Jahres so alles gestichelt wurde.

      Löschen
  11. Liebe Ute,
    super, der Kalender kommt wie gerufen und ich Ordnungsfanatikerin liebe solche Ideen. Vielen herzlichen Dank für deine Mühe und fürs zur Verfügung stellen!
    Eine schöne Adventszeit wünscht Dir
    Claudia aus Osthessen

    AntwortenLöschen
  12. Vielen herzlichen Dank! Ich mag deine Ästhetik sehr und freue mich über das Geschenk für Nähfreundinnen und für mich.
    Liebe Grüße,
    Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass Dir mein Stil gefällt und viel Freude mit dem Kalender.

      Löschen
  13. Ganz tolle Idee, werde sie aufgreifen. Damit ich mich nähtechnisch besser organisiere und Details vermerken kann.
    Vielen Dank
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, wir werden wirklich staunen, was man so alles genäht hat bzw. wieviel Zeit man doch mit manchen Projekten verbringt. :)

      Löschen
  14. Bisher habe ich einige Dinge versucht um meine Nähsachen festzuhalten, Listen im Skizzenbuch oder auf dem Rechner, digitale Foto-Ordner. Nichts war richtig gut. Der Nähkalender ist eine tolle Idee. Den werde ich auf jeden Fall selbst nutzen und vllt auch verschenken. Und es ist ein guter Grund sich das Bindegerät zuzulegen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja- manchmal ist "analog in kurz und knapp" genau das richtige, um am Ball zu bleiben. Der Kalender muss ja nicht extra hochfahren werden für einen Eintrag- liegt er einfach in der Nähecke bereit, ist die Chance groß, dass man ihn tatsächlich in die Näh-Routine aufnimmt.
      (und Du wirst das Bindegerät lieben- gibt so viele nette Ideen, die man noch damit machen kann)

      Löschen
  15. Wow, das ist ja eine tolle Idee und vielen Dank das Du den Kalender zur Verfügung stellst. So werde ich sicher wieder mehr zum Nähen kommen.
    Vielen lieben Dank und wunderschöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ute!
    Ich wollte mir selbst einen machen, aber wie immer... ;)
    Deiner ist perfekt - schlicht, übersichtlich und schön ! <3
    Danke dafür!
    Lieben Gruß, Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Toll, toll, toll! Vielen lieben Dank, das ist genau das, was ich gesucht habe. :)

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
  18. Ich freu mich grad, bin ich auf deinen Blog gestossen :-).
    Merci für den tollen Kalender und
    herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen