Donnerstag, 16. Juli 2015

Früher Vogel...

Heute ziert der "frühe Vogel" als Scherenschnittmotiv ein kleines Kosmetiktäschchen.
Origamifalten sorgen für die Form, ein leichtgängiger Reißverschluss für schnellen Zugriff auf den Inhalt. Damit die dunkelgraue Tasche nicht zu trist wirkt, habe ich für das Futter freundlich,
fröhliche Sterne verarbeitet.
Kosmetiktasche DIY Nähen Silhouette Scherenschnitt
Und nachdem ich mich mit diesem netten Projekt "warmgenäht" habe, werde ich mich jetzt an ungeliebte Näharbeiten machen: (Jeans)Hosen kürzen... *würg*
Gibt es auch so Dinge, die Ihr ungern näht, aber um die man nicht immer herum kommt?

Habt einen schönen Tag




Verlinkt bei RUMS... Schaut doch mal vorbei und staunt, was anderswo so gezaubert wird.

Kommentare:

  1. Sehr huebsch, auch wenns bei mir nicht so der fruehe Vogel ist ;) Ich mag diese Origami Ecken sehr.
    Liebe Gruesse Martina

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche sieht total edel aus und die Falten sind das gewisse Etwas.
    Bei mir sind Änderungsarbeiten jeglicher Art auch sehr unbeliebt. Lieber nähe ich zehn neue Teile als eins zu ändern. Und Gardinen sind auf der Beliebheitsskala ebenfalls ganz unten.
    Liebe Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön ♥ dein Täschchen. Musstest du das mit der Hose schreiben? Ich muss noch eine für meinen Mann kürzen ... ich hatte das so schön verdrängt.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Die Falten finde ich ganz toll!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  5. Schniekes Täschchen, wie immer :)
    Änderungen allgemein sind ein Greuel. Oder Flickarbeiten. Würg!
    Schon seltsam... bevor ich ändere, nähe ich lieber neu oder kaufe das Teil halt nicht.

    Jeanshosen kürzen finde ich übrigens gar nicht schlimm, aber ich mach' das ja auch nach der faule-Mädchen-Methode mit Originalsaum, das geht ratzi-fatzi (außer bei Schlaghosen, klar).

    Grüße in den Norden!
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön und mal was ganz anderes. Wo bekommt man denn so ein tolles Schnittmuster?

    L. G.
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. Vorab mal ein Dankeschön für die tolle Saum-Bügelhilfe, die verwende ich gerade häufig. Der Stoff des Täschchens ist sicher Polsterstoff, verräts du welchen du verwendet hast und ob du trotzdem Volumenvlies benutz hast?

    Herzliche Grüße und eine schönes Weihnachtsfest
    Steffi

    AntwortenLöschen