Mittwoch, 1. Juli 2015

AbiBall 2015

Freitag ist es soweit- der Abiball beendet, was vor 13 Jahren mit einer großen Schultüte begann...
Mein großer Sohn ist nun Abiturient.
Er ist fein ausgestattet für das Fest- mit schickem Anzug und allem, was dazu gehört.
Für mich jedoch stellte sich schon Anfang des Jahres die Frage:
Was trägt die stolze Mutter am großen Tag?
Eigentlich sollte es Kleid V8873 von Vogue werden, aber ich habe es nicht einmal geschafft, mich zum Probekleid aufzuraffen. Doch ein Kleid kaufen? Nein, das bekam ich mit dem Stolz auf meinen Beruf doch nicht übers Herz.
Zum Glück zeigte ein Blick in die Tiefen des Kleiderschrankes die stressfreie Lösung:
Einen Taftrock- eigentlich genäht für eine Silberhochzeit- doch nie getragen.
Abendtauglich mit (gekauftem) Neckholderoberteil und jetzt noch ergänzt mit einer schnell genähten Stola.
Kleid Abiball 2015 Nähen

Meinen Kopf spare ich mir heute. Ich habe mir eine fiese Erkältung aufgesackt und bin froh, wenn ich bis Freitag "salonfähig" bin. Die aktuell struppeligen Haare und die rote Schnupfennase überlasse ich also Eurer Fantasie...


Und? Auch bei Euch jemand dieses Jahr im Abi-Fieber?



Verlinkt bei MeMadeMittwoch


Kommentare:

  1. Du siehst in dem Outfit sicher auch mit Schnupfennase und Strubbelhaaren umwerfend aus (sieht man ja eigentlich auch schon) - trotzdem gute und schnelle Besserung für Dich! Genieß die Komplimente, die am Freitag tsunamimäßig auf Dich zurollen werden!
    Liebe Grüße
    K.

    AntwortenLöschen
  2. Nach 13 Jahren ist das doch ein großes Aufschnaufen! Geschafft!! Genießt miteinander den Ball und deine schöne Kombi.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Du wirst wunderschön aussehen! Und gute Besserung!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Da werden wir also am Freitag gemeinsam mit den Söhnen zum Abiball schwitzen. Die Kombination aus Top und Rock ist sehr schick. Die armen Männer in ihren Anzügen, kann ich da nur sagen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. na, du Glückliche! Du hast dein Outfit schon fertig. Ich muss mich noch sputen, damit ich fertig werde.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Eine gute Wahl. Nichts gegen das Vogue-Kleid, es ist sehr schick, aber mich überzeugt die Version mit dem weiten Rock nicht wirklich, und im engen Rock kann man ja ohnehin nicht richtig tanzen! Schnelle gute Besserung und viel Spaß am Freitag.
    LG. Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein soooo tolles Outfit. Es muss nicht immer ein Kleid sein, um hübsch auszuschauen.
    Lg ella

    AntwortenLöschen