Donnerstag, 6. April 2017

Blau ist mein Bunt... Eine neue Leinenhose

Werbung*
Der Sommer kann kommen, denn ich bin gerüstet! Ich habe nämlich eine neue Lieblings-Leinenhose in blau, luftigleicht, marlene-weit und unkompliziert.

Schnittquelle Assuan Hose leinen Schneiderherz nähen

Das schöne Leinen mit leichtem Glanz lagerte schon seit dem vorletzten Stoffmarkt bei meinen Schätzen. Zunächst dachte ich, ich nähe daraus nach meinem heißgeliebten, uraltbewährtem "Neue Mode-Schnitt" ein neues Beinkleid- aber zu meinem Glück entdeckte ich bei Schnittquelle Schnitt Assuan. Ganz mutig und nach kurzer Rücksprache mit Stefanie von Schnittquelle wählte ich den Schnitt in 38- obwohl ich laut Maßtabelle genau bei Größe 40 liege. Aber die Erfahrung hat mir schon so oft gezeigt, dass ich bei Größe 40 oft noch Weite wegnehmen muss, um mich wirklich wohl zu fühlen und außerdem neigt Leinen beim Tragen gern dazu, sich zu dehnen. Die leidige Erfahrung musste ich ja im letzten Jahr gleich bei zwei Hosen machen...

Die Schnitte von Schnittquelle kommen immer als Einzelgröße und so war es auf dem übersichtlichen Schnittbogen ganz leicht erst mal nachzumessen, um sicher zu gehen.
Bingo- alles prima- einzig die Länge habe ich für meine 178cm um 5cm angepasst. Zugeschnitten, genäht und glücklich. Einzige Änderung war der Reißverschluss, da habe ich mich für einen Nahtfeinen entschieden, weil ich die Stepplinien vorn und den Untertrittbeleg nicht ideal fand.
Die Hose sitz genau nach meinem Geschmack- die Beinweite ist schön luftig weit, aber oben schön körpernah. Die Ösenlösung fürs Bindeband ist ein schöner Blickfang (der bei mir allerdings meist vom Shirt abgedeckt wird...) und die aufgesetzten Taschen tragen nicht auf und sind sehr praktisch.
Somit ein neuer Lieblingsschnitt, der bestimmt noch in weiteren Varianten meine Sommergarderobe bereichern wird.

Leinenhose Assuan Schnittmuster Schnittquelle
 
Und- freut Ihr Euch auch schon auf die wärmeren Tage und habt auch das eine oder andere Modell aus Leinen auf der "to-sew-Liste"?!
Oder mögt Ihr vielleicht gar kein Leinen, weil es doch so "edel" knittert?!




 * Das Schnittmuster wurde mir von Schnittquelle kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ich gehöre zum Modell-Nähteam von Schnittquelle, bin aber ganz frei, welches Schnittmuster ich testen möchte und  auch frei darin was, wann und wie ich darüber blogge. 


Beitrag verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    Die Hose ist toll und sitzt perfekt. Und dann noch mein Lieblingsblau.... So eine will ich auch. Ich mag Leinen sehr. Hast du einen Tipp, wo man guten bestellen kann?
    Lieber Gruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,
    endlich kann ich frei durchatmen!
    Deine Größenwahl hat mich öfters grübeln lassen...
    Aber Du hast eine superschöne Hose genäht,
    die auch dank Deiner Erfahrung passt!
    Ich freue mich.
    Wünsche nun viel Spaß beim Tragen.
    Herzliche Grüße aus dem Süden
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Leinen trägt sich einfach perfekt, wärmt und kühlt immer richtig. Und meine Mutter sagte schon immer, Leinen knittert edel. Viel Spaß mit deiner neuen Hose . Lg Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose sieht richtig toll aus und gefällt mir sehr gut. Leinen ist auch ein ganz tolles Material.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Perfekt deine Hose. Und ich nähe gerade meine erste Leinenhose. Dein gewählter Schnitt gefällt mir auch. Aber auch für mich stellt sich dann die Größenfrage, denn auch ich trage eine 38. Und das ist das, was mir bei der Schnittquelle nicht gefällt. Diese Eingrößenschnitte. Ich zahler gerne das geld für einen schönen Schnitt, aber ich schätze es auch, wenn ich mehrere Größen drauf habe, damit ich wählen kann. Aber vielleicht überlege ich es mir mit diesem Hosenschnitt noch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Schnitt. Die Hose sitzt wirklich perfekt und gefällt mir richtig gut.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ute,
    die Hose sieht toll aus, total und sitzt ja super! Da bin ich gleich neidisch und muss mir die auf die Liste setzen.
    Liebe Grüße Denise

    AntwortenLöschen