Mittwoch, 15. März 2017

Pusteblumenjerseymantel

Heute habe ich endlich mal wieder einen Beitrag zum "Selbstgenähten Kleiderschrank" für Euch.
Tadaaaa-  mein Pusteblumenmantel.
Es ist schon der zweite Jerseymantel nach dem gleichen Schnittmuster. Das erste Model entstand in freundlichem Schwarz und wird viel und und mit großer Begeisterung getragen.
Auch diese Version hier mag ich gern- aber ich ertappe mich, das ganze eher als ein "Kuschelig fürs Sofa-Teil" zu sehen... Hat nämlich schon was von Morgenmantel, oder?!

Jerseymantel Zsazsa DIY selber nähen Mode Pusteblume

Aber egal- ich mag ihn, meinen Pusteblumenmantel. Er ist gemütlich und macht einfach gute Laune.
Wenn es wärmer wird, finden sich bestimmt noch weitere Kombipartner für ihn - ein netter Rock und weißes Shirt z.B. und dann geht es runter vom Sofa und ab in die Sonne...  :)

Mantel
Schnittmuster: Zsazsa von Lillestoff/Susalabim in Gr.38
Änderungen:  nur Saum verlängert und seitliche Schlitze gearbeitet, Rückenabnäher weggelassen

Stretchröhre
Burda Easy Fashion H/W 07
schon in etlichen Varianten genäht z.B. siehe hier
Bei dieser Version jetzt den Bund höher gemacht- für besseren Tragekomfort

Damit geht es nun gutgelaunt zum MeMadeMittwoch - mal schauen, wie sich die anderen kreativen Selberschneiderinnen für die wärmere Modesaison benäht haben.

 

Kommentare:

  1. Ich wüsste, was man aus einem Reststoff machen könnte ;-)
    Schön sieht er aus der Kuschelpusteblumennichtbademantel.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi- ist aber nix vom Stoff übrig geblieben ;)

      Löschen
  2. Nein kein Moregnmanteleffekt. Ich mag deine lange Jacke und gehe mir deshalb ausch gleich mal den Schnitt anschauen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Nix Bademantel, das Teil geht super für immer und überall!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Teil, gefällt mir prima und nix mit Bademantel, sondern einfach lässig und chic. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Ach, dieser Stoff ... Und ein toller Mantel daraus - kein bisschen Morgenmantel - gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht super aus und wäre nur fürs Sofa echt ein bisschen zu schade. Obwohl ich dich gut verstehen kann, denn setzt sich so ein Bild erst einmal im Kopf fest, bekommt man es schwer aus seiner Vorstellung. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Deinen Look, schmale Hose, schmales Oberteil und ein schmaler langer Mantel dazu. Toll. LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön und gar kein Morgenmantel!
    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
  9. Kannst du nicht sowas zB auch als Videokurs anbieten? :)

    AntwortenLöschen