Montag, 7. November 2016

Wintermantel Sew Along 2016 #4

Ich bin dem Sew-Along wirklich dankbar...
Das Projekt sorgt dafür, dass ich versuche am Ball zu bleiben und ich weiß wirklich nicht, ob ich ohne das Zeitkorsett überhaubt schon zugeschnitten hätte.
Kommen wir also zur aktuellen Etappe:

Futter und letzte Schritte

Meinem Mantel fehlt das Futter noch komplett. Ich habe es noch nicht einmal zugeschnitten- geschweige denn, den Schnitt  entsprechend präpariert.
Aber ich bin trotzdem glücklich- denn das was bisher auf der Puppe hängt, gefällt mir sehr.

Wntermantel selber nähen Burda 116/11/2015

Zunächst hatte ich ein wenig Angst, dass das riesige Revers zu viel des Guten werden würde- aber es zeigt sich, es ist alles sehr stimmig. Meine übervorsichtigen Längenzugaben (Saum 5cm und Ärmellänge 3cm) waren übrigens völlig überflüssig. Der Mantel von Burda (Modell 116 aus Heft 11/2015) bietet mit der Langgröße 76 die perfekten Proportionen für meine 178cm Körpergröße.
Die überschnittenen Ärmel haben ganz dezente dünne Raglanpolster bekommen, die ich tatsächlich noch in meinen Vorräten gefunden habe. Sie haben genau das richtige Volumen, um dem Ärmel die nötige Form zu geben- aber lassen mich nicht wie einen Preisboxer aussehen.

Futter Wintermantel nähen Burda 116/11/2015

Als nächstes werde ich mich ans Futter machen und dann die Frage nach den perfekten Knöpfen angehen. Vorgesehen sind Druckknöpfe, die unsichtbar angenäht werden und somit perfekt zum puren Look des Mantels passen. Da ich aber noch Magnetverschlüsse hier liegen habe, gibt es erstmal einen Testlauf damit, um zu prüfen, ob die Haftkraft manteltauglich ist.

Doch nun erst mal werfe ich erst mal einen Blick in die MeMadeMittwoch-Zentrale und schaue, was die Projekte meiner fleißigen Mitstreiterinnen so machen.





25.09. Inspiration : KLICK
09.10. Stoff und Schnitt - Die Entscheidung: KLICK
23.10. Fortschritt - Brauche ich Schulterpolster?: KLICK
06.11. Futter und letzte Schritte
13.11. Das große Finale! Der Winter kann kommen.

Kommentare:

  1. Dein Mantel sieht auf der Püppi schon toll aus, aber da war ja auch ein Profi am Werk. Bin schon auf das fertige Modell gespannt. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Stück, deinen Versuch mit der Langgröße verfolge ich interessiert und bin sehr gespannt auf die Bilder an der Frau ;).
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja schon mal sehr gut aus. Ich bin schon gespannt auf den fertigen Mantel.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich schau,oh es inspiriert mich doch noch einen Mantel zu nähen.Tolles Projekt dein Modell.
    Ich bin mit meiner Longjacke gar nicht zufrieden.Werde sie heute mal Test tragen.
    Gutes Weiterkommen und LG Annette
    Wusste nicht das es Raglanpolster gibt!?

    AntwortenLöschen
  5. Das wird ein richtig edles Teil. Ich bin begeistert von dem , was ich sehe und freue mich auf Tragebilder.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ein edles Teil !!!! Bin schon gespannt, wie es dir steht! LG Mona

    AntwortenLöschen