Samstag, 6. Februar 2016

Einfach mal abhängen!

*Werbung 
Bei Schneiderherz dreht es sich schwerpunktmäßig um Nähen und Diy.
Das ist gut so und soll auch so bleiben. Aber mein Blogtitel hat auch den Zusatz „& mehr“ und so bin ich stets offen für andere schöne Dinge im Leben.
Als ich eine Anfrage von *HängemattenGigant im Mailfach hatte, ob ich nicht einen Artikel testen und einen kleinen Blogbeitrag dazu schreiben wolle, besuchte ich zunächst aus reiner Neugier den Onlineshop: Was ich dort vorfand, war eine wirklich riesengroße Auswahl an fröhlich bunten Hängematten und Hängesesseln. Nun, Bunt ist ja so gar nicht meins- aber als ich dann die dezent naturfarbenen Varianten entdeckte, da war es um mich geschehen…

Und so trudelte ein paar Tage später ein großes Paket bei mir zuhause ein.
Ich hatte mich für den *Hängesessel 'Tropical' Lounge Natura und ein *Aufhängeset entschieden.
Meine Güte- beim Auspacken war ich erst mal ein wenig über die Größe erschrocken (aber wenn die Länge des Spreizstockes mit 1,30 m angegeben ist, dann ist der eben auch 1,30m lang…)
Als erstes habe ich den Baumwollstoff des Sitzes gebügelt- der war für den Transport aufgerollt und somit ziemlich knitterig. Das kräftige, aber dennoch weiche Material ließ sich super leicht glatt bügeln und der anfänglich komische Geruch (ein wenig wie RohNessel) verflog nach einer Weile. Dann ging es ans Aufhängen. Ich hätte den Hängesessel ja glatt ins Wohnzimmer gehängt, wenn da Platz wäre- aber jetzt hat mein Junior das große Los gezogen. Sein Zimmer unterm Dach- inkl. altem Gebälk, bietet einfach die beste Möglichkeit. Also fix das Seil festgeknotet (wer keine Möglichkeit hat, das Seil so festzubinden, für den ist beim Aufhängeset ein kräftiger Haken zum Einschrauben dabei- und vielleicht finde ich ja doch noch einen Platz an der Wohnzimmerdecke…) Mit dem Karabiner wird dann einfach der Sessel eingehakt und es kann losgehen: Abhängen vom Feinsten!

Hängesessel Indoor Einrichten Dachzimmer Teenager

Ich kann Euch sagen- das ist so gemütlich! Perfekt, um sich reinzulümmeln und sanft schaukelnd zu chillen. Bei dem Lounge Modell ist übrigens ein extra Fußteil dabei- prima, wenn man die Beine mal hochlegen möchte. Und um das Glück perfekt zu machen, sieht der Hängesessel auch noch richtig gut aus. Der Naturton gefällt mir sehr und auch das Holz des Querstabes wirkt schön wertig.
Ich schätze, ich muss mich von nun an öfter ins TeenagerZimmer schleichen und einfach mal ein wenig abhängen…

Alternative zur Hängematte-Hängesessel Indoor Jugendzimmer

Mein persönliches Fazit: Dieser Hängesessel von Hängemattengigant ist klasse. Er ist wertig verarbeitet und sehr gemütlich, der Baumwollstoff ist kräftig und trotzdem angenehm weich.
Die Ausmaße des Sessels sollte man nicht unterschätzen- aber durch die Größe bietet er natürlich auch die Möglichkeit, sich schön einzukuscheln.
Ach ja- und dem Junior gefällt er auch richtig gut…





Kommentare:

  1. Ich sag niur : " Mir reichts, ich geh schaukeln!" So ein Hängemattensitz ist schon klasse!
    Liebe grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, das sieht unheimlich gemütlich aus. Viel Vergnügen beim lümmeln und schaukeln! :)
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen