Dienstag, 23. Juni 2015

Dackelliebe

Ich bin unserem Dackelmädchen Aspe total verfallen...
Und so bleibt es einfach nicht aus, dass auch mal etwas Hangefertigtes Bezug zu unserem vierbeinigen Wirbelwind hat.
Heute habe ich Schlüsselanhänger aus edlem Schurwollfilz gemacht- mit Dackelmotiv in Scherenschnittoptik. 100% Kitschfrei, wie ich finde...

Schlüsselanhänger Dachshund Dackel

Und, was werkelt Ihr so...?!





Verlinkt bei Creadienstag- der Sammelplattform für kreative Nettigkeiten

Kommentare:

  1. ...toll !!!!!!!!!!!
    ... an vielem wird hier gewerkelt und nix wird fertig ;O)
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft, ich finde die Schlüsselanhänger so süß.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute,

    Dein Blog ist einfach toll und Deine Arbeiten faszinieren mich immer wieder.....
    Ich arbeite u. a. auch sehr gerne mit Filz und habe mir erst vor einiger Zeit eine ausgefallene Kette gemacht... Mit Deinen Schlüsselanhängern hast Du mich aber ganz arg ans Überlegen gebracht - wie hast Du den tollen Dackel (in dunkler Farbe) auf den helleren Untergrund gezaubert????
    Warum ich Dich frage? Ich würde sehr gerne als VW-Käfer-Cabrio-Fan einen Cabrio (den ich mal hatte) aus den 70ern auf solch einen Anhänger drapieren, aaaaaber wie????

    Es wäre richtig nett, wenn Du mir helfen könntest....

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen