Dienstag, 10. Februar 2015

Lavendeldruck auf Ying-Yang-Bag

Ich mache Geschenke sehr gern selber - als kreativer Mensch ist man da wirklich fein raus.
Doch was näht man nur für jemanden, der selber großartig nähen kann?!
Schwierige Sache, aber in den Weiten des www. fand ich zum Glück die YingYang Bag .
Mit ungewöhnlicher Henkellösung, netter Größe und genug Platz, um ein Motiv in Lavendeldruck unterzubringen, bot sie alle Vorraussetzungen, ein schönes Geschenk zu werden.

Ying-Yang-Bag VW-Bus DIY Tasche

Auf dem weißem Bettlaken (Es lebe das Upcycling!) kombiniert mit grauem Polsterstoff, kommt das VW-Bus Motiv schön zu Geltung. Die Falte am Taschenboden habe ich als Origamifalte genäht- ein kleiner extra Blickfang.
Lavendeldruck ist klasse- jedoch werde ich die nächsten großformatigen Projekte in die Freiluftsaison verlegen. Indoor löst das Öl bei mir doch leicht Übelkeit aus- auch wenn man es sparsam aufträgt...



Und, was näht Ihr so zum Verschenken?!


Verlinkt beim Creadienstag und Upcycling-Dienstag


Kommentare:

  1. Tolles Geschenk! Lavendeldruck wollte ich schon ewig ausprobieren, muss mich mal echt zwingen, sieht so toll aus! Den Taschenschnitt finde ich auch toll, so eine Hänkellösung hab ich noch nie gesehen. Ich verschenke übrigens am liebsten Stofftaschen, als Kampf gegen die Plastik!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Einfach klasse! Auch wenn man selbst näht - über so ein tolles Geschenk freut man sich doch immer! Der Taschenschnitt ist mal ganz was Anderes. Vielen Dank für den Link, den habe ich mir gleich mal gespeichert.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön ist die denn ♥ Lavendelöl steht hier schon lange rum, ich hoffe ich schaffe damit auch so etwas schönes wie du.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Super, super, super!

    Liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  5. ...und der Jemand ist jetzt ganz rot geworden, weil Du hier so einen Lobgesang anstimmst.
    Ich nähe ja nur ganz normal, da ist nix dran. An Deine Sachen komme ich lange, lange, lange nicht hin...

    Und die Tasche ist der HAMMER! ♥
    Lieben Dank nochmal dafür (und den ganzen Futterkram... ich bin immernoch im Lakritzhimmel)!!!! ♥
    Ich liebe solche kleinen Details und Design-Features, aber das weißt Du ja :)

    Hoffentlich klappt's mit dem VW Jamboree, dann bekommst Du exklusiv-Bilder vom Bus auf Reisen!
    Liebe Grüße
    Katrin

    (total unkreativ, Manschetten Nr. 4 sind wohl auch zum Scheitern verurteilt - sehen einfach doof aus...)

    AntwortenLöschen
  6. Mensch Ute! Da hast du ja wieder etwas schönes fabriziert! Ganz große Bullyliebe! Und den Lavendeldruck finde ich auch verdammt spannend. Und dieser Taschenschnitt ist praktisch schon gepinnt, damit ich ihn ja wieder finde, wenn ich ihn nähen möchte. Als erstes sind mir übrigens die Henkel ins Auge gefallen. Der gefällt mir sehr gut. Hast du ihn selber gemacht? Ich such nämlichgerade nach guten Henkellösungen….
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin total begeistert von der schönen Tasche. Und Lavendeldruck muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    LG ella

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich eine wunderschöne Tasche, da kann man nur neidisch werden. Besonders der Henkel gefällt mir, das muß direkt mal ausprobiert werden. Den Lavendeldruck habe ich auch für den Sommer geplant,
    sonst streikt der Rest der Familie.

    Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  9. Boah, was für ein Geschenk, das ist megatoll. Lavendeldruck muss ich auch probieren, da gibt es schon soooo schöne Ergebnisse, aber deine Tasche ist mein Favorite. LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Antworten
    1. Du druckst mit einem LASERdrucker Dein gewünschtes Motiv spiegelverkehrt aus. Dann pinnst Du den Ausdruck mit dem Motiv nach unten auf Deinen Stoff und pinselst ganz sparsam Lavendelöl auf. Anschließend vorsichtig aber kräftig mit einem harten Gegenstand drüberreiben- das Bild überträgt sich- fertig- freuen!

      Viel Spaß beim Ausprobieren!

      Löschen
  11. Tolle Tasche mit tollem Aufdruck - die wollte ich mir auch nähen, aber bei mir funktioniert der Link zum Schnittmuster nicht : (
    Hast du dir das Schnittmuster über den Link runterladen können?

    LG

    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith,
      Du klickst bei der Zutatenliste auf "Pattern Template"- dann landest Du auf einer neuen Seite.
      Dort ist bei den Kommentaren noch mal extra die .pdf verlinkt (offensichtlich klappt das wohl bei einigen Browsern nicht direkt und daher ist der Link noch mal angegeben)

      Viel Spaß beim Nähen!

      Löschen
  12. Liebe Ute, die Tasche ist ganz fantastisch geworden. Vom Lavendeldruck höre ich zum ersten Mal - wie ich lese, hast du es schon in den Kommentaren erklärt. Hört sich wirklich einfach an, schon fast unglaublich. Sollte ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  13. Boah, Ute, ich bin hingerissen - was für eine tolle Tasche, dazu das feine Motiv und der sowieso großartige Lavendeldruck. Toll!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  14. Woaaah, liebe Ute - die Tasche ist ein Hammer!
    Ich habe ja auch einmal Lavendeldruck ausprobiert. Und das ist ja sowas von in die Büx gegangen! Vielleicht sollte ich mein Glück noch einmal probieren!



    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen