Donnerstag, 27. November 2014

Yeti lässt grüßen- oder doch die Kanalratte?!

Ich hinke Modetrends einfach hinterher...
Vor einiger Zeit waren Fellwesten total angesagt- ich fand sie witzig und hatte mir sogar ein Reststück langflorigen Webpelz auf Halde gelegt. Aber ich habe mir keine Weste genäht- zu auffällig, zu verspielt, zu wuschelig, zu Yeti...
Doch nun habe ich mir ein Herz gefasst- vor allem, weil Kerstin von  Stine& Stitch ihren schönen Yeti päsentierte und auch gleich den idealen Schnittmustertipp lieferte.
Burda 11/2012 Model 103 ist eine schön schmale, lange Weste, in der man nicht vollends zu versinken droht.

Der Zuschnitt des Kunstfelles war problemlos- immer brav nur das Trägergewebe schneiden und nicht die langen Flusen kappen. Nach dem Verstürzen wurde es allerdings etwas tricky, denn obwohl ich den Flor beim Nähen brav zur Seite gestrichen hatte, waren viele Zonseln mitgefasst. Beim Auskämmen an der vorderen Kante büßte der Plüsch dann leider viel von seiner Struktur.
O.K.- das ist jetzt eher pingelig- denn wer guckt bei soviel Wuschelkram schon genau auf die Kante...

Bei der Anprobe zeigte sich meine Größenwahl in 38 als etwas zu optimistisch- aber da die Weste eh verschlusslos ist, fällt nicht weiter auf, dass sie arg schmal für mein Becken ist.
Hier ist sie also- meine Fellweste,

der Yeti,

die Kanalratte.

Ich bin zwiegespalten- mal schauen, ob die Weste es in meine tägliche Garderobe schafft.
Ich mag die Optik des Fells und sie trägt sich schön und kuschelig- aber es ist für einen Kleidungspuristen wie mich doch schon sehr gewagt.
und der Kommentar vom Sohnemann war leider ehrlich und knallhart

Ich bin mich dann mal einkuscheln...

Liebe Grüße
Eure Ute



Und Donnerstag geht's Rund ums Weib! Klickt doch mal rein.


Kommentare:

  1. Huhu, die ist klasse geworden und steht Dir total gut!! Und gerade weil sie so schlicht ohne schnickschnack ist finde ich sie absolut alltagstauglich, definitiv zu dem schwarzen Outfit!
    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die ist einfach Klasse. Nichts mit Kanal-Ratte.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte nie gedacht dass ich zu einer Fellweste sage das die gut aussieht...gefällt mir wirklich und ich finde zu dem schwarz geht es auch im alltag!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. ich finds, entschuldigung, saugeil!!! und grade bei purismus ein tolles aufpepp-teil.
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  5. Du siehst einfach bezaubernd aus in deiner Fellweste. (Sohn-Kommentare gelten hier nicht!)

    lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Also die Weste gefällt mir wirklich gut, und ich finde, gerade in der puristischen Kombination sieht das sagenhaft toll aus. Viel zu schade zum "Im-Kleiderschrank-rumhängen".
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das Fellchen sieht sehr cool aus und ganz und gar nicht wie ein Yeti! Schöne schmale und lange Passform!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen