Mittwoch, 29. Oktober 2014

MeMadeMittwoch #2

Heute wieder selbstbenäht...
Marlenehose aus hellgrauer kuscheliger Schurwolle und graue, doppelreihige Weste.
Altbewährte Lieblingsteile- vor langerer Zeit genäht, aber immer noch treue Begleiter.

Weißes T-Shirt und die wärmende schwarze Stickjacke - weil ja doch Herbst ist- gekauft.

Me made Mittwoch DIY Weste Marlenehose
Und hier geht es zu den anderen Kreativen in selbstgenähter Garderobe: KLICK

Habt noch einen schönen Tag
Eure Ute

Edit:
Weil hier Fragen nach dem Schnitt der Weste aufkamen, habe ich noch mal gekramt :)
Fimi W 2007.
Es ist ein ovaler Ausschnitt mit einem Stehkragen und ja- das war ein Teil der wild zusammengebastelten Steampunkweste.

Kommentare:

  1. Wow, ganz ganz toll.
    kannst du noch paar worte darüber verraten, nach welchen shcnitten du das gemacht hast? insbesonderen interessiert mich diese ausergewöhnliche und schöne weste.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Julias Frage an. Ist das ein Vorläufer oder ein Nachfolger der Steampunkweste die so wunderbar ist?
    Beide Teile sind toll gearbeitet und passen zu dir.
    Schöner Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt der Weste würde mich auch interessieren. Mein Versuch, diesen Kragen und den Ausschnitt selbst zu erstellen, waren nicht so vom Erfolg gekrönt.
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wonach hast du denn konstruiert? wenn du magst, schick mir die bilder deiner kosntruktionsskizzen ,ich guck das. ich kann dir bestimmt was anbieten.

      Löschen
    2. Das ist lieb. Grundlage war der Vogue-Schnitt 8804 (Chanel-Jacke nach Claire Shaeffer), den ich mit einem Kragenversuch aus dem Buch Schnittkonstruktion für Damenmode aus dem Europa-Verlag kombiniert habe.
      In meinem Kopf schwirrt halt eine andere Art der Chanel-Jacke umher und das obige Westenvorderteil wäre genau das was ich wollte. (Aber im Moment haben andere Dinge priorität.)
      Martina, die von richtiger Kleider-Konstruktion meilenweit entfernt ist.

      Löschen
    3. das angebot steht. jedenfalls ist so ein kragen eigentlich total simpel, d.h. du kannst da nciht viel falsch machen. wenn du bedarf hast,melde dich mal.

      Löschen
    4. Ich habe oben mal den Schnitt ergänzt... ;)

      Löschen
  4. Die Hose finde ich toll!
    habe noch nie eine "richtige" Hose genäht, steht auf der Liste nur der Mut ist noch nicht da ;-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Komplettoutfit, mir sticht vorallem die Weste ins Auge. Ein besonderes Stück!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ja nicht so ein Hosenfan aber deine finde ich wirklich total chic und klasse. Gefällt mir gut.
    liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen